1
Basilique Notre-Dame-de-la-Daurade
place de la Daurade, 31000 Toulouse Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Ursprünglich befand sich hier ein heidnischer Tempel. Im 5. Jh. wurden an seiner Stelle dann die erste Kirche, die Maria geweiht war, und ein Benediktinerkloster gebaut. Die Einheimischen hängen sehr an dieser Kirche aus dem 18. Jh.. Unter den Zeremonien, die hier abgehalten werden (Segnung der Blumen für die Gewinner der Jeux Floraux), ist der Pilgerzug nach N.-D.-la-Noire am bedeutendsten. Ja nach Jahreszeit wird die schwarze Madonna mit luxuriösen Kleidern geschmückt, manche stammen von renommierten Designern (z. B. J.-C. de Castelbajac).

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe