2
Kathedrale Notre-Dame von Grenoble
Place Notre-Dame, 38000 Grenoble Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

10-18 Uhr

Beschreibung

Die fünfschiffige Kathedrale Notre-Dame wurde im 13. Jh. erbaut (der Portalbau des Glockenturms stammt aus dem 12. Jh). Der Chor birgt ein in Stein gearbeitetes spätgotisches Ziborium (15. Jh.) mit einer Höhe von 14 m. Bereits im 4. Jh. bildete die Kathedrale gemeinsam mit der Église St-Hugues und dem im 11. Jh. zerstörten Baptisterium den bischöflichen Komplex, der sich nach einer kürzlichen Restaurierung wieder in seiner mittelalterlichen Pracht präsentiert.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe